Was wir wollen

Anliegen, Angebot, Ziele und Werte

 

Was bedeutet Hospiz

Heute steht der Name Hospiz für eine weltweite Bewegung, die sich die Begleitung Schwerstkranker, Sterbender und deren Angehöriger zur Aufgabe gemacht hat.

Unser Leitmotiv

Jeder Mensch ist uns wichtig – bis zum Ende seines Lebens. Wir werden alles versuchen zu tun, damit er bis zuletzt in Würde und möglichst schmerzfrei leben und in Frieden sterben kann.

Unsere Zielvorstellung

Wir wollen mit allen medizinischen, sozialen, christlichen Einrichtungen zusammenarbeiten und Teil eines Netzwerkes sein, in dem Sterbende und Angehörige größtmögliche Geborgenheit erfahren können.

Unser Anliegen

  • Die Kranken nicht allein zu lassen
  • Angst und Schmerzen nach besten Kräften und Möglichkeiten zu lindern
  • zu helfen, „letzte Dinge“ zu regeln
  • Gesprächspartner für Angehörige zu sein
  • Begleitung von Familien – auch noch in der Trauerphase

Unser Angebot

  • Vorbereitungskurse für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer
  • Themenbezogene Gruppengespräche
  • Informationen zur Schmerztherapie
  • Seminare zur Auseinandersetzung mit Sterben und Tod
  • Trauergruppen und Trauergespräche
  • Wenn wir tätig werden, geschieht dies kostenlos und unentgeltlich.
  • Unser Denken und Handeln orientiert sich an christlichen Wertvorstellungen.
  • Wir bejahen das Leben und lehnen aktive Sterbehilfe ab.

Was bieten wir an und was können Sie erwarten?

  • Wir möchten durch Besuche und Gespräche Schwerstkranken, Sterbenden und deren Angehörigen Unterstützung anbieten und sie auch emotional entlasten.
  • Wir begleiten die Menschen dort, wo sie leben: Zu Hause, im Krankenhaus, im Alten- oder Pflegeheim, im Hospiz.
  • Wir haben Zeit zum Zuhören, für Gespräche, zum Vorlesen oder gemeinsamen Schweigen.
  • Wir bieten den Kranken und Angehörigen unsere Hilfe an, ihre Gefühle und Gedanken zu ordnen und Dinge zu klären.
  • Wir haben Zeit, am Bett zu wachen, wenn die Angehörigen Momente brauchen, um selbst neue Kraft zu schöpfen.
  • Wir unterstützen Trauernde.
  • Wir handeln grundsätzlich im Interesse des/der Sterbenden und möchten seine/ihre Würde gewahrt wissen.
  • Wir unterliegen der Schweigepflicht.
  • Wir arbeiten ehrenamtlich. Es entstehen Ihnen keine Kosten.
  • Wir sind nicht da für Pflegemaßnahmen, Fahrdienste, Einkäufe oder Haushaltshilfe.
  • Für eine hospizliche Begleitung ist es gut, sich zeitig kennen zu lernen, um eine vertrauensvolle und persönliche Beziehung aufzubauen.

verbinden

 

kontakt

 

 

Hospizverein Wolfenbüttel e.V.

 

Dietrich-Bonhoeffer-Straße 1a

38300 Wolfenbüttel

Deutschland

 

05331.9004146

info@hospizverein-wf.de

http://www.hospizverein-wf.de

 

 

wir

 

 

Wenn wir tätig werden, geschieht dies kostenlos und unentgeltlich.

Unser Denken und Handeln orientiert sich an christlichen Wertvorstellungen. Wir bejahen das Leben und lehnen aktive Sterbehilfe ab.

Helfen Sie helfen!

Impressum | Datenschutz